Simone Thalmann

Gemeinderätin

Simone Thalmann

Gemeinderätin

 

Alter: 32

Beruf: Lehrerin

Wohnort: Terlan

Familienstand: in Partnerschaft, 2 Kinder

Mein Lebensmotto: Gemeinsam ist man stärker als allein!
Mein Lieblingsplatz in Terlan: Die Bibliothek in Terlan und der Schulhof mit Spielplatz. Hier halte ich mich gerne mit meinen Kindern auf, weil wir hier immer viele Leute treffen und wir auch in der Bibliothek nie das Gefühl haben müssen, jemanden zu stören.

 

Meine Vision: Ein respektvolles und freundliches Miteinander und das Wertschätzen jedes Einzelnen im Dorfleben sowie Zusammenhalt der Dorfgemeinschaft, weil man gemeinsam einfach mehr bewegen kann und das Leben schöner wird.

Hier findet man mich: Mit meinen Kindern im Dorf und auf den Spielplätzen. Dienstags und freitags im Eltern Kind Zentrum (ELKI) von Terlan, in dem ich mit einem tollen Team von Frauen zusammenarbeite. Und gerne auch beim Ausgehen mit meinen Freundinnen.

Warum ich mich politisch engagiere: Ich möchte mich in der Gemeindepolitik einsetzen, weil ich mich in dieser Gemeinde zu Hause fühle und ich selbst auch etwas für unser Dorf tun möchte. Mit Zukunft Terlan habe ich die Art zu arbeiten gefunden, bei der ich mich wohlfühle. Die produktiven Gespräche und das Miteinbeziehen von allen interessierten Mitbürgern und Mitbürgerinnen finde ich gut und wichtig für eine transparente Dorfpolitik.

Ich möchte gemeinsam mit allen etwas für unser Dorf bewegen. Außerdem finde ich, dass junge Frauen und Mütter sehr wichtig für eine zukunftsorientierte Gemeindepolitik sind und sich Frauen leider immer noch oft unterschätzen. Frauen gestalten maßgeblich das Dorfbild, ohne sich dessen oft bewusst zu sein. Sie wissen was es für ein familienfreundliches Dorf braucht, doch leider fehlt ihnen oft der Ansprechpartner, die Partei oder irgendeine andere Lobby, die sich dafür interessiert. Ich möchte in Zukunft diese Ansprechperson sein und werde mich für Familien, Kinder und Jugendliche stark machen.